Sonnenschutz-Kalkulator: SimShade®


Berechnen Sie Ihre Sonnenschutzlösung mit unserem Online-Simulationstool SimShade®.

SimShade® berücksichtigt gleichermaßen den Bedarf von Architekten und Ingenieuren, von Bauunternehmen und Grundeigentümern. Das Programm gibt einen ganzheitlichen Überblick darüber, wie sich verschiedene Verglasungs- und Sonnenschutzlösungen auf die Gesamtleistung von Fassaden auswirken. Es lassen sich Berechnungen sowohl auf Fassaden- als auch auf Gebäudeniveau vornehmen und miteinander vergleichen.

SimShade® – Kurzbeschreibung

Vorteile von SimShade®:

 
Ein ganzheitlicher Ansatz zur Leistung von Verglasungen und Sonnenschutz:

  • Glasspezifikationen gemäß EN 410 und EN 673
  • Klimabasierte Berechnungen von Verglasungen und Sonnenschutzsystemen
  • Detaillierte Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit
  • Umweltanforderungen

Leistung von Fassade und Gebäude:

  • Kalkulationen von Fenster- und Sonnenschutzsystemen für Fassade und Dach
  • Thermische, Tageslicht- und Energieberechnungen für typische Büroarten

Vergleich von Verglasungs- und Sonnenschutzlösungen:

  • Vergleich der technischen Parameter unterschiedlicher Verglasungs- und Sonnenschutzlösungen
  • Vergleich der wirtschaftlichen Parameter unterschiedlicher Verglasungs- und Sonnenschutzlösungen

    Calculate 

Der Nutzen für Sie

Ingenieure

Architekten

Grundeigentümer

  • Spezifikationen für Verglasung und Sonnenschutz sowie Vorschläge für Ausschreibungstexte
  • In der frühen Projektphase zur )Eingrenzung der relevanten Sonnenschutzlösungen für das Projekt
  • Material für die spezifischen Gebäudekalkulationen, zum Beispiel Berechnungsrichtlinien und Datensammlungen für MicroShade zur Verwendung in Gebäudesimulations-Software
  • Wirtschaftliche Kalkulation zu den Gesamtbetriebskosten und zu den (Initial) Anschaffungskosten der Sonnenschutzlösung
  • PDF-Berichte mit technischen Spezifikationen und zur Wirtschaftlichkeit sowie aktive Verlinkung zu Nutzerberichten, Referenzen usw. (PDF-Berichte können an Kooperationspartner versendet werden.)
  • In der frühen Entwurfsphase zur Begrenzung der relevanten Sonnenschutzlösungen für das Projekt
  • Overlays für architektonische Visualisierungen
  • Referenzen und Nutzerberichte
  • Betriebswirtschaftliche Kalkulation zu den Gesamtbetriebskosten und zu den Anschaffungskosten der Sonnenschutzlösung
  • Spezifikationen für Verglasung und Sonnenschutz sowie Vorschläge für Ausschreibungstexte
  • PDF-Berichte mit technischen Spezifikationen und zur Wirtschaftlichkeit sowie aktive Verlinkung zu Nutzerberichten, Referenzen usw. (PDF-Berichte können an Kooperationspartner versendet werden.)
  • Auswirkungen von Sonnenschutzlösungen auf thermisches Raumklima, Tageslichteinfall und Ausblick aus dem Gebäude
  • Referenzen und Nutzerberichte
  • Betriebswirtschaftliche Kalkulation zu den Gesamtbetriebskosten und zu den Anschaffungskosten der Sonnenschutzlösung
  • PDF-Berichte mit aktiver Verlinkung zu Nutzerberichten, Referenzen usw. (PDF-Berichte können an Kooperationspartner versendet werden.)

Fensterhersteller

Bauunternehmen

  • Spezifikationen für Verglasung und Sonnenschutz sowie Vorschläge für Ausschreibungstexte
  • Auswirkungen von Sonnenschutzlösungen auf thermisches Raumklima, Tageslichteinfall und Ausblick aus dem Gebäude
  • Betriebswirtschaftliche Kalkulation zu den Gesamtbetriebskosten und zu den Anschaffungskosten der Sonnenschutzlösung
  • Material für die spezifischen Gebäudekalkulationen, zum Beispiel Berechnungsrichtlinien und Datensammlungen für MicroShade zur Verwendung in Gebäudesimulations-Software
  • Overlays für architektonische Visualisierungen
  • Referenzen und Nutzerberichte
  • PDF-Berichte mit technischen Spezifikationen und zur Wirtschaftlichkeit sowie aktive Verlinkung zu Nutzerberichten, Referenzen usw. (PDF-Berichte können an Kooperationspartner versendet werden.)
  • Betriebswirtschaftliche Kalkulation zu den Gesamtbetriebskosten und zu den Initialkosten der Sonnenschutzlösung
  • Spezifikationen für Verglasung und Sonnenschutz sowie Vorschläge für Ausschreibungstexte
  • Auswirkungen von Sonnenschutzlösungen auf thermisches Raumklima, Tageslichteinfall und Ausblick aus dem Gebäude
  • Referenzen und Nutzerberichte
  • Material für die spezifischen Gebäudekalkulationen, zum Beispiel Berechnungsrichtlinien und Datensammlungen für MicroShade zur Verwendung in Gebäudesimulations-Software
  • Overlays für architektonische Visualisierungen
  • PDF-Berichte mit technischen Spezifikationen und zur Wirtschaftlichkeit sowie aktive Verlinkung zu Nutzerberichten, Referenzen usw. (PDF-Berichte können an Kooperationspartner versendet werden.)

Nutzerberichte

„SimShade® ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ein einfaches, nutzerfreundliches und sehr hilfreiches Werkzeug, mit dem sich verschiedene Verglasungs- und Sonnenschutzlösungen technisch und wirtschaftlich vergleichen lassen.

SimShade® unterstützt Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Grundeigentümer dabei, bei der Auswahl von Verglasung und Sonnenschutz einen ganzheitlichen Blickwinkel einzunehmen. Es hilft zudem, die Fähigkeit des Gebäudes zu beurteilen, die vorgeschriebenen Anforderungen zum Beispiel zum thermischen Raumklima zu erfüllen. Es ist ein großer Vorteil, dass die Berechnungen und Spezifikationen mit anderen Akteuren im Bauentwurfsteam geteilt werden können.“


Carl Axel Lorentzen, BEng, glasfakta.dk

„SimShade® ist ein hilfreiches und zudem kostenloses Tool, das Sie bei der Entscheidung für die richtige Verglasung unterstützt. Die Dateneingabe und die Ausführung der Berechnungen sind wirklich einfach.“

- Technical Consultant, Mikkel Læssøe Thomsen

Ein validiertes Simulationswerkzeug

SimShade® besteht aus zwei Hauptprogrammen: MSPEC und BPC® Workflow:

MSPEC dient zum Erstellen der technischen und wirtschaftlichen Spezifikationen auf der Ebene von Fassade und Dach. Es werden Schätzpreise für Qualitätsprodukte verwendet, die Änderungen unterliegen.

Die Kalkulations-Engine MSPEC wurde vom Fraunhofer ISE in Freiburg geprüft und validiert. Die Ergebnisse der MSPEC-Validierung sind im Bericht EEB3-HWR-1708-E06 dokumentiert; dazu gehören auch die Vergleiche der g-Werte sowie der U- und LT0-Werte von MSPEC mit Messungen und einschlägigen Normen.

BPC® Workflow dient zur Erstellung technischer Spezifikationen auf Gebäudeniveau. BPC® Workflow wurde vom Fraunhofer ISE in Freiburg geprüft und validiert.

Die Ergebnisse der Validierung von BPC® Workflow sind im Bericht EEB-3-BB-1911-E03 dokumentiert, dazu gehört auch die Validierung der verwendeten physikalischen Prinzipien und der State-of-the-art-Simulationstechniken.

Wenn Sie mehr über die Validierungsergebnisse erfahren möchten, kontaktieren Sie die MicroShade A/S.